Mehr kleine Forscher in der Eifel

Seit 2015 finanzieren die Bildungsengel Aktivitäten im Programm Haus der kleinen Forscher in der Städteregion Aachen und speziell in der Nordeifel in den Gemeinden Monschau, Roetgen und Simmerath.

Nach zwei Jahren wurde einmal ein Zwischenresumé gezogen. Dabei ergab sich:

Die Zahl der am Netzwerk teilnehmenden Kitas in der StädteRegion Aachen ist von 100 aktiven Kindertageseinrichtungen im Jahr 2014 auf 127 im Jahr 2016 gestiegen. Seit 2015 beteiligen sich zehn  ab 2016 elf Offene Ganztagsgrundschulen am Netzwerk.

Diese Steigerung ist ganz wesentlich auf unsere Finanzierung der Workshops für die pädagogischen Fachkräfte zurück zu führen, bei denen sie das Rüstzeug vermittelt bekommen, um den Kindern naturwissenschaftliche Phänomene nahe zu bringen.

Und auch in der Nordeifel hat sich etwas getan. Von den 18 mittlerweile im Haus der kleinen Forscher aktiven Kitas sind 10 durch unsere Aktivitäten – einen Informations-Workshop speziell für die Nordeifel – dazu gekommen.

Wie es scheint, gut angelegtes Geld. Wir fördern weiter …

1 Gefällt mirbitte anklicken
57 Besuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*